Inhalt:

Aktuelle Einsatzberichte

04. Jänner 2016 Fahrzeugbergung B88

Am 04.01.2016 gegen 21.30 Uhr lenkte ein 24-jähriger Mann aus Patergassen einen PKW auf der Kleinkirchheimer Bundesstraße (B 88) von Patergassen in Richtung Bad Kleinkirchheim. Im Ortsteil Rottenstein kam er aus bisher unbekannter Ursache mit dem PKW ins Schleudern und in weiterer Folge rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er gegen einen Straßenleitpflock und eine Straßenlaterne. Anschließend kam der PKW auf der Böschung des Straßengrabens zum Stillstand.

Der Lenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Krankenhaus Spittal/Drau eingeliefert.

Zur Bergung des Fahrzeuges wurde die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim um 22:04 Uhr mittels stiller Alarmierung alarmiert. Das Unfallfahrzeug konnte rasch mit dem RLFA 2000 geborgen werden, das KLFA schleppte das Fahrzeug weiter zu einer nahegelegenen Bushaltestelle. Im Anschluss der Bergung wurden die Fahrzeugtrümmer eingesammelt, ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und Streusalz auf die Fahrbahn aufgebracht. Die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim stand mit zwei Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz.

 

.

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren