Inhalt:

Aktuelle Einsatzberichte

12. Dezember 2019 Technischer Einsatz Hohensaß

Altbauer von Traktor überrollt

Ein 85 Jahre alter Landwirt ist am Donnerstag in Radenthein vom eigenen Traktor überrollt und getötet worden. Der Altbauer wollte Brennholz abladen und geriet unter den Vorderreifen. Seine Tochter schlug Alarm.

Am Freitagvormittag waren der 85-Jährige und seine 56-jährige Tochter auf dem Bauernhof seines Sohnes in Radenthein (Bezirk Spittal/Drau) damit beschäftigt, Brennholz mit einem Traktor zu transportieren. Das Brennholz wurde in einem Frontlader, der am Traktor montiert war, transportiert.

Traktor begann rückwärts zu rollen

Der Altbauer stieg aus, stellte den Traktor auf einer leicht abschüssigen Zufahrt ab und wollte die Frontladeschaufel händisch entleeren. Nach dem Entladen wollte er wieder auf den Traktor aufsitzen. Vermutlich beim Einsteigen begann der Traktor rückwärts zu rollen. Der Altbauer wurde vom linken Vorderrad überrollt und zwischen dem Vorderrad und der Frontladerschaufel eingeklemmt.

Seine Tochter bemerkte das Unglück und schlug sofort Alarm. Für den 85-Jährigen kam aber jede Hilfe zu spät. Der Altbauer wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Bericht ORF Kärnten

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren