Inhalt:

Aktuelle Einsatzberichte

17. Mai 2016 Bergung einer Katze

Am Dienstag, den 17.05.2016 gegen 12:30 Uhr wurde die Drehleiter Bad Kleinkirchheim zu einer Tierbergung nach Radenthein alarmiert. Laut LAWZ saß eine Katze in der Dachrinne eines Objekts im 3. Obergeschoß fest und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien.

Bereits kurze Zeit nach der Alarmierung rückte die Drehleiter mit 3 Mann nach Radenthein aus. Im Bereich der Billakurve in Radenthein wurden wir von Florian Radenthein informiert, dass die Katze bereits durch die Mannschaft des TLFA 2000 Radenthein befreit wurde und ein Eingreifen der Drehleiter Bad Kleinkirchheim nicht mehr notwendig ist. Nachdem wir uns bereits in der Nähe des Einsatzortes befanden, wurde der Einsatzort dennoch angefahren. Wie sich am Einsatzort herausstellte, handelte es sich doch nicht um das 3. Obergeschoß, wie eine Anruferin der LAWZ mitteilte, sondern um das 1. Obergeschoß. Nach einer kurzen Lagebesprechung mit den Kräften der FF Radenthein rückten wir wieder in unser Rüsthaus ein.

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren