Inhalt:

Aktuelle Einsatzberichte

2. Mai 2014 "Heizen von Ästen und Laub"

Verbot des Feueranzündens.

Am Freitag, den 2. Mai 2014 um 18.50 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim mittels Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz nach St. Oswald alarmiert. Bei einer Hütte wurden Äste und Laub kontroliert verheizt. Der Besitzer hatte jedoch vergessen das Feuer bei der Polizei zu melden. Beim eintreffen der Einsatzkräft war das Feuer bereits erloschen.

34 Mann der Feuerwehr Bad Kleinkirchheim standen im Einsatz.

Laut Bezirkshauptmannschaft Spittal an der Drau, ist das Heizen von Ästen und Laub bis auf Wiederruf verboten. Jedoch kommt es immer wieder vor, dass gegen dieses Verbot verstoßen wird.

Unter untenstehenden Link kommen sie zu der Verordnung der BH Spittal an der Drau.

http://www.bad-kleinkirchheim.gv.at/images/stories/Gemeinde/Verordnung/VO_Feueranzuenden.pdf

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren