Inhalt:

Aktuelle Einsatzberichte

31. August 2014 Starkregen

Am Sonntag, den 31.08.2014 gegen 21:35 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz in den Eichenweg – Ortsteil Staudach – alarmiert. Ein beschädigtes oder verstopftes Rohr einer Oberflächenwasserbeseitigungsanlage führte dazu, dass die anfallenden Oberflächenwässer nicht mehr ordnungsgemäß abrinnen konnten und es zu einem Rückstau in der Anlage kam. Die rückgestauten Oberflächenwässer traten bei einem Einlaufschacht wieder an die Oberfläche und suchten sich den Weg in den Keller eines Wohnhauses.
Die Aufgabe der Feuerwehr war es nun, ein weiteres Eindringen der Oberflächenwässer in den Keller mittels Sandsäcken zu verhindern sowie den Keller auszupumpen. Die Mannschaft versuchte auch, das Rohr mittels Kanalspülratte wieder frei zu bekommen, was aber leider nicht gelang.
Im Einsatz standen 25 Mann unserer Feuerwehr mit vier Fahrzeugen (RLFA 2000, TLFA 2000, KRFS und KLFA). Gegen 01:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

 

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren