Inhalt:

Aktuelle Einsatzberichte

Binden von Dieselkraftstoff

Einsatztag: Sonntag, 24. Juni 2012
Einsatzort: B88 Kleinkirchheimer Bundestrasse
Einsatzgrund: Binden von Dieselkraftstoff
Alarmierte Feuerwehr: Bad Kleinkirchheim, St. Peter, Radenthein
Mannschaftsstärke: Bkk 22 Mann
Fahrzeuge: RLFA 2000, TLFA 2000, KRFS, KLFA

Kurzbericht: Am Sonntag, dem 24.06.2012 um ca. 12:52 Uhr wurden die Feuerwehren Bad Kleinkirchheim, Radenthein und St. Peter ob Radenthein zu einem technischem Einsatz auf der Landesstraße B 88 alarmiert, nachdem ein Reisebus zwischen Radenthein und Bad Kleinkirchheim einen erheblichen Kraftstoffaustritt verursachte.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim rückte mit 22 Mann und vier Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus und führte nach entsprechender Absicherung des Verkehrs die Ölspurbeseitigung von Bad Kleinkirchheim (Bereich Ortstafel West) bis in den Kleinkirchheimer Graben (Bereich E-Werk) mittels Ölbindemittel, Bioversal und Straßenwaschanlage des RLFA 2000 durch.

Nach ca. 2 Stunden konnten der Einsatz beendet werden.

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren