Inhalt:

Aktuelle Einsatzberichte

Brandeinsatz Unterwirt

Einsatztag: Mittwoch, 18. Juli 2012
Einsatzort: Unterwirt Bad Kleinkirchheim Einsatzgrund: Vollbrand Wirtschaftsgebäude
Alarmierte Feuerwehren: FF Bad Kleinkirchheim, FF Patergassen, FF St. Peter, FF Radenthein, FF Untertweng, BTF Veitsch-Radex; Johanniter Patergassen, Rotes Kreuz Radenthein;
Mannschaftsstärke: ca 119 Mann
Fahrzeuge:  RLFA 2000, TLFA 2000, DLK 18, KRFS, KLFA, KLF, Radenthein - RLFA 2000, TLF 2000, Veitsch - TLF 2000, Untertweng - LF, St.Peter - LF, Patergassen - TLFA 2000, LFB 

Kurzbericht: Um 19.22 Uhr wurden die Feuerwehren Bad Kleinkirchheim, Radenthein, Untertweng, St. Peter, Veitsch-Radex und Patergassen mittels Sirenenalarm zu einem Wirtschaftsgebäudebrand beim Unterwirt in Bad Kleinkirchheim gerufen.

Das Wirtschaftsgebäude stand beim Eintreffen der Einatzkräfte schon in Vollbrand, Personen waren keine gefährdet. Auch Tiere kahmen nicht zu schaden, wie durch ein Wunder konnten nach ca. 2 Stunden noch 3 Kälber unbeschadet aus dem Stall gebracht werden. Das benachbarte Hotel wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen, zahlreiche Fenster hielten der Hitze nicht stand und die Aussenfassade schmolz.

Am Donnerstag um  09.00 Uhr war die FF Bad Kleinkirchheim noch immer im Einsatz um eine Vielzahl von Glutnestern aufzustöbern und zu löschen. Genau hier kommt unsere neue Wärmebildkamera ins Spiel, welche für diese Art von Einsatz ein perfekter Partner ist und ohne die es wohl noch sehr viel länger dauern würde „Brand aus“ zu geben. Um 10.00 Uhr vormittags konnte "Brand aus" gegeben werden.

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren