Inhalt:

KLFA - Kleinlöschfahrzeug Allrad

Allradumbau MANTRA 4x4:
Permanenter Allradantrieb (mit variabler Kraftverteilung) mit Geländeuntersetzung (i=2,5).
Vorderachse in Schraubenfederausführung mit Einzelradaufhängung in Doppelquerlenker-Geometrie.
Federungssystem mittels Druckfedern, Stoßdämpfern und verstärktem Stabilisator, Federweg- und Lenkeinschlagsbegrenzung.
Hinten Starrachse mit Parabel-Blattfedern und zusätzlichem progressivem Kunststoffdämpfer als Achsstopper.
100% Differentialsperre (manuell vom Fahrerhaus sperrbar) an Hinterachse und Verteilergetriebe
Umbau auf Einzelbereifung (4,6t u. 5,0t),
Anpassung der Spurweite, GFK-Motorhaube, Kotflügelverbreiterung, Vergrößerung der Radhäuser, inkl. Lackierung der Anbauteile, Schmutzfänger vorne und hinten.
100% Differenzialsperre (manuell vom Fahrerhaus sperrbar) an der Vorderachse

Details:

Aufbau:Rosenbauer
Allradtechnik:Mantra; Fa. Achleitner
Type:Mercedes 416
Baujahr:2005
Leistung:115 kW
Gesamtgewicht:5,5 t
Besatzung:9 Personen
Kennzeichen:SP 622 CS
Ausrüstung:Tragkraftspritze Fox 1
Wasserführende Armaturen
Schiebeleiter
Handwerkzeug
Beleuchtungsgeräte
Atem- und Hitzeschutz
Kleinlöschgeräte
Lichtmast
Notstromgerät

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren