Inhalt:

News/Aktuelles

Feuerwehr ACTION DAY 2013

Am 5. Oktober 2013 war es wieder soweit.

Die Feuerwehr  Bad Kleinkirchheim veranstaltete wieder ihren Tag der offenen Tür, mittlerweile ist dieser  Tag schon zum „Feuerwehr ACTION DAY“ geworden.

Die Kameraden der Feuerwehr Bad Kleinkirchheim zeigten dieses Jahr den Besuchern wie sich die Löschtechnik in den vergangenen 100 Jahren verändert hat. Mit unserer Löschkutsche und der dazugehörigen Handpumpe kämpften die Mannen in original Uniformen gegen einen Großbrand, der sich um ca. 1900 in der Gemeinde Bad Kleinkirchheim ereignete.

Danach zeigten wir unseren Besuchern den Fortschritt in Form unserer „RK 35 Tragkraftspritze“  (ca. 1960), welche die Einsätze schon erheblich erleichterte.

Für die Jüngsten Besucher gab es natürlich ein vielfältiges Kinderprogramm mit Schätzspiel, basteln und malen, Wettspritzen und vieles mehr. Danke hierfür an unsere Kindergartentanten Ingrid, Angelika und Heike.

Viele glänzten  durch Abwesenheit, aber einige sind trotz des schlechten Wetters zu uns gekommen. Jedes Jahr am 1. Samstag im Oktober findet der Tag der offenen Tür bei uns beim Rüsthaus in Bad Kleinkirchheim statt. Diese Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Der Eintritt ist frei und die Getränke, Essen, Kaffee und Kuchen gibt es gegen eine freiwillige Spende.

Also schon jetzt den Termin für den nächsten Tag der offenen Tür vormerken: Samstag, 4. Oktober 2014. Dieser Termin ist leicht zu merken, da an diesem Tag zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr auch die jährliche, landesweite Sirenenprobe stattfindet.

Also unser ganz großer Dank gilt all jenen, die den Weg zu uns ins Rüsthaus gefunden haben. Ich glaube, die Vorbereitung der einzelnen Übungen hat sich gelohnt und es waren sehenswerte Vorführungen.

Wir würden uns wünschen, dass dieser erste Samstag im Oktober zu einem Fixtermin für viele Einheimische, Gäste und Freunde der Feuerwehr wird, zumal es im Interesse eines Jeden sein sollte, sich über „Brandschutz“ zu informieren.

Dies wird von uns durch immer neue Schauübungen gezeigt. Seien es verschiedene Formen des Löschangriffes, Fahrzeugbrände, Verletztenbergung, Fettbrand, Wohnungsbrand etc.

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren