Inhalt:

News/Aktuelles

Jahreshauptversammlung 23. Feber 2013

Bürgermeister Matthias Krenn, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Johann Zmölnig, Abschnittsfeuerwehrkommandant HBI Günter Fermitsch sowie zahlreiche Aktiv- und Altkameraden nahmen an der am 23.02.2013 im Rüsthaus Bad Kleinkirchheim stattfindenden Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kleinkirchheim teil.

Nach der Gedenkminute für verstorbene Feuerwehrkameraden folgte der Tätigkeitsbericht des Berichtsjahres 2012: Die Feuerwehr verfügt per 23.02.2013 über 54 aktive Kameraden, sechs Mitgliedern auf Probe sowie zehn Altkameraden. Im abgelaufenen Jahr konnte die Feuerwehr wiederum vier neue Kameraden – Manfred Liegl, Jakob Obergrießnig, Daniel Pontasch sowie Stefan Prägant – in der Feuerwehr willkommen heißen. Betreffend Fahrzeugstand berichtet der Kommandant OBI Michael Sappl über den Austausch der seit 1987 im Dienst stehenden Drehleiter DLK 18 gegen eine neue hochmoderne DLK 30 mit Gelenkteil von der Firma Iveco Magirus, der mit den Beschlüssen in den politischen Gremien Anfang/Mitte Feber nun endgültig fixiert wurde. Die Auslieferung der neuen Drehleiter soll in der Kalenderwoche 10 / 2014 erfolgen. Im abgelaufenen Jahr wurde die Feuerwehr zu insgesamt 66 Einsätzen mit 1338,5 Einsatzstunden gerufen. Diese gliedern sich in 23 Brandeinsätze (35%) bzw. 43 technische Einsätze (65%). Besonders gefordert wurde die Feuerwehr dabei bei drei Großbränden in und außerhalb von Bad Kleinkirchheim sowie bei den Unwettereinstätzen im Juni bzw. Juli. Ständige Aus- und Weiterbildung wird in der Feuerwehr großgeschrieben, so absolvierte die Feuerwehr 2012 28 Übungseinsätze mit 815,5 Einsatzstunden sowie nahmen 18 Kameraden an Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule Kärnten teil. Die Feuerwehr leistet mit ihrer neuen Website (www.ff-badkleinkirchheim) eine sehr starke Internetpräsenz.

Als Höhepunkt der Jahreshauptversammlung wurden die Beförderungen sowie Auszeichnungen durchgeführt. Zum Gruppenkommandant bestellt und gleichzeitig zum OLM befördert wurde Bernd Laßnig. Dienstalterabzeichen für 10 Dienstjahre verliehen wurden Annika Egger sowie Benjamin Schweinzer, für 20 Dienstjahre Dietmar Brunner, Bernd Laßnig sowie Oskar Schweinzer. Hubert Schweinzer wurde für 45 Dienstjahre geehrt sowie wurde ihm zu seinem am 17.02.2013 gefeierten „60er“ nachträglich gratuliert. Dem Kameraden Philipp Gratzl wurde für die positive Absolvierung des Atemschutzlehrganges das Funktionsabzeichen Atemschutz übergeben. Die Kärntner Medaille in Bronze erhielt Georg Görtschacher für 25-jährige Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kleinkirchheim. Das Maschinistenleistungsabzeichen in Eisen (10 Jahre Maschinist) wurde Thomas Schabuß bzw. das Maschinistenleistungsabzeichen in Gold (30 Jahre Maschinist) Otmar Gruber überreicht. Dem Gerätewart Gottfried Pichler wurde für 20 Jahre Gerätewart besonders gedankt. Nach den Grußworten der Ehrengäste fand die Jahreshauptversammlung schließlich bei Speis und Trank im Rüsthaus ihren gemütlichen Ausklang.

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren