Inhalt:

Aktuelle Übungen

17. Mai 2019 Zugsübung Schachtrettung

In der Zugsübung am 17.05.2019 beschäftigte sich die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim mit dem Thema „Schachtrettung“.

Auf dem Parkplatz der Brunnachbahn befand sich ein circa. vier Meter tiefer Schacht, der sich ausgezeichnet für diese Übung eignete. Zu Beginn der Übung bekamen wir eine kurze Information über Gasmessgeräte durch einen Kameraden der Feuerwehr Ebene Reichenau bzw. wurde der Schacht mittels Messgerät auf allfällige Atemgifte und ausreichend Sauerstoffgehalt überprüft. In Folge wurde mittels Steckleiterteilen eine Bockleiter und mittels Rundhölzern ein Dreibein hergestellt. Diese wurden oberhalb der Schachtöffnung plaziert und dienten jeweils als Anschlagpunkte für das Ablassen und Aufziehen einer Einsatzkraft. Das Aufziehen erfolgte mit einem selbst hergestelltem Flaschenzug. Nach ca. 1,5 Stunden konnte die sehr interessante Zugsübung erfolgreich beendet werden. Ein besonderer Dank gilt der Feuerwehr Ebene Reichenau für die Mitwirkung an der Übung.

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren