Inhalt:

Aktuelle Übungen

24. Juni 2016 Fahrzeugbergung am Hohensaß

Am Freitag den 24. Juni 2016 fand eine Gemeinschaftsübung der FF St. Peter, FF Bad Kleinkirchheim, RK Radenthein und der Johanniter Unfallhilfe Patergassen statt.

Die Feuerwehr St. Peter fungierte als Einsatzleitung und traf als Erstes am Einsatzort ein. Gemeinsam mit der Johanniter Unfallhilfe wurde die erste verletzte Person versorgt. Da weitere zwei verletzte Personen eingeklemmt waren, mussten diese durch die Besatzung von RLFA 2000 Bad Kleinkirchheim mit Schere und Spreitzer aus dem KFZ befreit werden und den weiteren Einsatzkräften zur Versorgung übergeben werden. Daher mußte im Vorfeld eine Absicherung des Fahrzeugs mit Greifzügen durchgeführt.

Im Anschluss musste das Fahrzeug noch über die steile Böschung knapp 100 Meter auf die Straße geborgen werden.Diese Übung fand in einem extrem steilen Gelände und bei sehr hohen Temperaturen statt.

Die Kameradschaft der FF St. Peter lud anschließend auf einen Imbiss mit Getränken ein und es wurde auch auf den "Runden" von Kameraden Harald Erlacher angestoßen.

Die FF St. Peter möchte sich auf diesem bei allen Übungsteilnehmern/Innen für die Teilnahme bedanken. Auch ein recht herzliches "Vergelt‘s Gott" an den Grundbesitzer, der dieses Gelände zur Verfügung stellte!

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren