Inhalt:

Aktuelle Übungen

31. Oktober 2015 Verkehrsunfall B88

Am Samstag, den 31. Oktober 2015 führte die Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim eine spektakuläre Einsatzübung durch. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einem PKW, der im Bereich des Maibrunnenweges von der Landesstraße B88 abkam und auf dem Dach im Kleinkirchheimerbach zu liegen kam - vor der Übung wurden natürlich sämtliche Betriebsmittel des Unfallfahrzeuges entfernt. Besonders hervorzuheben ist, dass die aktiven Mitglieder diesmal gemeinsam mit der Feuerwehrjugendgruppe diese Übung durchführte.

Die Feuerwehrkräfte rückten nach der Übungseröffnung mit KRFS, RLFA 2000, TLFA 2000 und KLFA zum Einsatzort aus. Die Mannschaft des RLFA 2000 errichtete einen Geräteablageplatz und schaffte einen Erstzugang in das Fahrzeug, um den Zustand des Fahrzeuglenkers festzustellen. Die Jugendgruppe errichtete parallel dazu eine umfangreiche Beleuchtung am Einsatzort und brachte die Schiebeleiter für die weiteren Einsatzmaßnahmen in Stellung. Aufgrund des Patientenzustandes wurde vom Einsatzleiter eine Crashrettung aus dem Fahrzeug angeordnet. Bei dem Unfall wurde der Treibstofftank des Fahrzeuges beschädigt, weswegen durch die Mannschaft des TLFA 2000 in Untertschern (Bereich Robitsch) Ölsperren aufgebaut werden mussten. Zuletzt wurde das Unfallfahrzeug vom RLFA 2000 aus dem Bach (über eine 1,5m hohe Ufermauer) geborgen.

Der Kommandant zeigt sich im Rahmen der Schlussbesprechung sehr zufrieden mit dem Übungsverlauf, insbesondere lobt er die erbrachten Leistungen der Feuerwehrjugendgruppe unter der Leitung von Philipp Gratzl.

Notruf

122

Kontakt

Oberbrandinspektor
Ing. Michael Sappl
Mobil: 0043 699 11458692
info@ff-badkleinkirchheim.at

Freiwillige Feuerwehr
Bad Kleinkirchheim



Freiwillige Feuerwehr Bad Kleinkirchheim
Kontakt & Impressum

unterstützt von gesagt.getan.
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren