To Top
 

T VU 3 VU Person eingeklemmt

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 825
Einsatzort Details

B 88, Straßenkilometer 4,0
Datum 23.01.2023
Alarmierungszeit 04:35 Uhr
Einsatzende 05:35 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter FF St. Peter ob Radenthein
eingesetzte Kräfte

Feuerwache Bad Kleinkirchheim
Feuerwehr St. Peter ob Radenthein
    Feuerwehr Radenthein
      Feuerwehr Untertweng
        Fahrzeugaufgebot   RLFA 3000  TLFA 2000  KRFS
        Technischer Einsatz

        Einsatzbericht

        Eine deutsche Fahrzeuglenkerin hat am 23.01.2023 gegen 04:25 Uhr auf der B 88 Kleinkirchheimer Straße im Bereich des Kirchheimer Grabens aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Felsen gestoßen. Das Notrufsystem des Fahrzeuges verständigte die Einsatzkräfte. Nachdem von einer eingeklemmten Person ausgegangen wurde, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bad Kleinkirchheim, St. Peter ob Radenthein, Radenthein und Untertweng um 04:35 Uhr per Sirenenalarm und Stichwort T VU 3 alarmiert.

        Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte konnte die Fahrzeuglenkerin das Unfallfahrzeug glücklicherweise selbstständig und unverletzt verlassen.

        Die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim übernahm in Folge die Ausleuchtung der Einsatzstelle, Säuberung der Fahrbahn von Wrackteilen und Regelung des Verkehrs.

        Die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim stand mit RLFA 3000, TLFA 2000 und KRFS im Einsatz.

        Am Einsatz beteiligt waren neben den genannten Feuerwehren die Polizeiinspektion Bad Kleinkirchheim und das Rote Kreuz Radenthein.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         

        FF Bad Kleinkirchheim. © Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz

        Feuerwehr intern - Login