To Top
 

Schwere Unwetter über den Nockbergen

Technischer Einsatz - Unwetter
Zugriffe 1844
Einsatzort Details

Bad Kleinkirchheim
Datum 29.07.2020
Alarmierungszeit 18:52 Uhr
Einsatzbeginn: 18:56 Uhr
Alarmierungsart Sirene
Einsatzführer Otmar Gruber, Paul Ruppitsch, Christian Schweinzer
Einsatzleiter Michael Sappl
Mannschaftsstärke 29
eingesetzte Kräfte

Feuerwache Bad Kleinkirchheim
Feuerwehr St. Peter ob Radenthein
    Fahrzeugaufgebot   RLFA 2000  TLFA 2000  KRFS  KLFA Mantra  KLF  KAT 1 Anhänger BKK
    Technischer Einsatz

    Einsatzbericht

    Am frühen Abend des 29. Juli 2020 zogen über den Nockbergen schwere Unwetter auf.

    Innerhalb kürzester Zeit fielen bei der Messstation St. Oswald 87 Liter/m² (siehe Bild).

    Daraus resultierte eine vielzahl von Einsätzen im Bereich St. Oswald und Untertschern.

    Verklausungen, Verstopfungen, überflutete Keller, weggerissene Brücken, Vermurrung!

    Die FF Bad Kleinkirchheim stand ab 19.00 Uhr mit 5 Fahrzeugen und 30 Mann/Frau bis ca 2230 Uhr im Einsatz.

    Weitere Aufräumungsarbeiten werden natürlich in den nächsten Tagen von den Kameraden abgearbeitet.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
     

    FF Bad Kleinkirchheim. © Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz

    Feuerwehr intern - Login

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.