To Top
 

Kellerbrand im Mehrparteienhaus

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Zugriffe 563
Einsatzort Details

Thermalweg 1, 9546 Bad Kleinkirchheim
Datum 22.04.2022
Alarmierungszeit 19:00 Uhr
Alarmierungsart Übungplan
Einsatzleiter Michael Sappl
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

Feuerwache Bad Kleinkirchheim
Fahrzeugaufgebot   RLFA 3000  DLK 23/12  TLFA 2000  KLFA Mantra
Übung der Feuerwehr Bad Kleinkirchheim

Einsatzbericht

Am 22.04.2022 übte die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim in einem Mehrparteienhaus im Thermalweg. Übungsannahme war ein Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung und Verrauchung des offenen Stiegenhauses.

Die Mannschaft des RLFA 3000 war für die Brandbekämpfung im Kellergeschoß mittels schwerem Atemschutz, die Personensuche im Stiegenhaus und die taktische Ventilation zuständig.

Die Wasserversorgung des RLFA 3000 wurde von KLFA Mantra durch einen Hydranten sichergestellt.

Die Drehleiter brachte sich im Bereich der Südfassade in Stellung, wo zwei Personen mittels Drehleiter von den oberirdischen Geschoßen gerettet werden mussten.

Die Kräfte des TLFA 2000 stellten den Brandschutz mittels C Rohr im Bereich der Abluftöffnung des Kellergeschoßes sicher bzw. mussten eine weitere Person mittels Steckleiter von einem Balkon retten.

Der Kommandant zeigte sich im Rahmen der abschließenden Schlussbesprechung sehr zufrieden mit der Übung.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

FF Bad Kleinkirchheim. © Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz

Feuerwehr intern - Login