To Top
 

Einsatzübung mit den Bergbahnen Bad Kleinkirchheim

Zugsübung/Einsatzübung
Zugriffe 623
Einsatzort Details

Spitzeck Talstation
Datum 15.12.2023
Alarmierungszeit 19:00 Uhr
Einsatzende 20:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 30 Min.
Alarmierungsart Übungplan
Einsatzleiter Christian Schweinzer
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

Feuerwache Bad Kleinkirchheim
Fahrzeugaufgebot   RLFA 3000  TLFA 2000  KLFA Mantra
Übung der Feuerwehr Bad Kleinkirchheim

Einsatzbericht

Brandeinsätze im Bereich der Liftanlagen bzw. Schiabfahrten stellen die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim vor besondere Herausforderungen. Zum einen sind die Zufahrtsmöglichkeiten mit Feuerwehrfahrzeugen in der Regel nicht möglich, zum anderen unterscheidet sich die Löschwasserversorgung über die Beschneiungsanlage grundlegend vom Hydrantennetz im bebauten Gebiet.

Als Einsatzvorbereitung wurde am 15.12.2023 eine gemeinsame Einsatzübung zwischen Feuerwehr und Bergbahnen Bad Kleinkirchheim durchgeführt. Übungsannahme war ein Brand bei der Spitzeck Talstation im Schigebiet St. Oswald.

Bei der Umkehrschleife in St. Oswald wurde in der Anfangsphase ein Bereitstellungsraum eingerichet und eine erste Lagebesprechung zwischen dem Feuerwehr-Einsatzleiter und dem Brandschutzbeauftragten der Bergbahnen durchgeführt.

KLFA Mantra begab sich nach Befehl des Einsatzleiters über den Güterweg zur Einsatzstelle. Die Mannschaft des RLFA 3000 und TLFA 2000 wurde mittels Schidoos und Pistengerät an die Einsatzstelle gebracht. Die notwendigen Einsatzmittel wurden im Schildkorb des Pistengerätes transportiert.

An der Einsatzstelle wurden insgesamt drei Löschleitungen in Stellung gebracht, mit denen der Brand im Außenangriff erfolgreich bekämpft werden konnte. Als Löschwasserversorgung diente die Beschneiungsanlage. Aufgrund der hohen Drücke ist der Einbau entsprechender Druckbegrenzungsventile unumgänglich. Nach dem tatktischen Übungsende gab es eine Schlussbesprechung in der Brunnach Talstation. 

Aus Sicht der Feuerwehr Bad Kleinkirchheim war die Übung sehr gelungen und insbesondere die gute Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Feuerwehr und Bergbahnen war besonders hervorzuheben. Auch der vorhandene Alarmplan/Ablaufplan, der für solche Einsätze erarbeitet wurde, hat sich erfolgreich bewehrt.

Die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim bedankt sich bei den Bergbahnen für die gemeinsame Übung und die Zurverfügungstellung der Getränke.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

FF Bad Kleinkirchheim. © Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz

Feuerwehr intern - Login