To Top
 

T VU 3 VU Person eingeklemmt

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 1659
Einsatzort Details

Stadionstrasse, 9545 Radenthein
Datum 20.12.2021
Alarmierungszeit 09:16 Uhr
Alarmierungsart Sirene
Einsatzführer Michael Sappl
Einsatzleiter Feuerwehr Radenthein
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Feuerwache Bad Kleinkirchheim
Feuerwehr Radenthein
    Feuerwehr Untertweng
      Fahrzeugaufgebot   RLFA 3000  KRFS
      Technischer Einsatz

      Einsatzbericht

      Am Montag den 20. Dezember 2021 wurde die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim gemeinsam mit den Feuerwehren Radenthein und Untertweng zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

      Da es sich um einen Unfall mit eingeklemmter Person handelte, wurden wir Aufgrund des erforderlichen 2. Bergesatzes im RLFA 3000 alarmiert.

      Ein Eingreifen der Feuerwehr Bad Kleinkirchheim war nicht nötig.

      Die FF Bkk stand mit RLFA 3000, KRFS und 12 Mann im Einsatz.

      Presseaussendung der Polizei Kärnten

      Eine 79-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal an der Drau bog am 20.12.2021 gegen 09:15 Uhr mit ihrem Pkw von einer Tankstelle in Radenthein, Bezirk Spittal/Drau, auf die Millstätter Bundesstraße B 98 nach links in Richtung Villach ab. Dabei dürfte sie einen Pkw, gelenkt von einer 30-jährigen Frau aus dem Bezirk Villach Land, übersehen haben. Es kam zur Kollision. Der Pkw der 79-jährigen wurde so stark beschädigt, dass die FF Radenthein die Türe mittel Brecheisen öffnen musste. Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber RK 1 ins KH Spittal/Drau geflogen. Die 30-jährige wurde ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und wurde mit der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht. An den Fahrzeugen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden. Die Alkotests verliefen negativ.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       
       

      FF Bad Kleinkirchheim. © Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz

      Feuerwehr intern - Login