To Top
 

Großübung in Obertweng

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Zugriffe 650
Einsatzort Details

Datum 18.09.2021
Alarmierungszeit 19:00 Uhr
Alarmierungsart Übungplan
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Feuerwache Bad Kleinkirchheim
Feuerwehr St. Peter ob Radenthein
    Feuerwehr Radenthein
      Feuerwehr Untertweng
        Feuerwehr Feld am See
          BTF Veitsch-Radex
            Fahrzeugaufgebot   DLK 23/12  TLFA 2000  KRFS
            Übung der Feuerwehr Bad Kleinkirchheim

            Einsatzbericht

            Am Samstag den 17.09.2021 um 19 Uhr fand eine Feuerwehrübung mit 6 Feuerwehren in Obertweng statt. Übungsobjekt war das Wirtschaftsgebäude von der Fam. Triebelnig.

            Übungsannahme:

            Kinder hatten beim Spielen im Wirtschaftsgebäude versehentlich eine Brand verursacht und konnten sich nicht mehr ins Freie begeben. Somit waren alle eingeschlossen.

            Alle 6 Feuerwehren mit 11 Fahrzeugen und knapp 100 Kameraden/innen machten sich unverzüglich auf den Weg nach Obertweng. Nachdem die Kameraden von Obertweng eine Wasserversorgung zum Gebäude aufgebaut hatten wurde nach dem Eintreffen vom MTF Untertweng die Einsatzleitung an OBI Manfred Brunner übergeben.

            Die Wasserversorgung vom Ortsnetz aus Obertweng wurde dann an den TLFA Feld am See angeschlossen und somit konnten die Atemschutzträger ins Gebäude eindringen.

            MTF Untertweng installierte einen Atemschutzsammelplatz mit Überwachung für die Atemschutztrupps.

            Im nächsten Schritt wurden 2 Zubringleitungen aus dem Kleinkirchheimerbach nach Obertweng aufgebaut. Die Fahrzeuge LFA Untertweng, LFA St.Peter, LFA Feld am See und die BTF Veitsch Radex wurden damit beauftragt die 2 Leitungen mit einer Länge von jeweils 500m aufzubauen und nach ca. 10min war die Wasserversorgung aufgebaut.

            Für die Fahrzeuge DLK23/12, TLFA Bad Kleinkirchheim und TLFA Radenthein wurden vom EL die Standorte zugewiesen. Die Aufgabe vom TLFA Radenthein war die Drehleiter aus BKK mit Wasser zu speisen damit der Brand von oben bekämpft werden konnte.

            TLFA Bad Kleinkirchheim hat eine Wasserversorgung von LFA Untertweng angeschlossen um die benachbarten Objekte zu schützen und den Brand aus der Nordseite zu bekämpfen.

            Nach ca. 75 min. konnte der Einsatzleiter Brand aus geben, den alle verletzten Personen konnten aus dem Stall geborgen und dem Roten Kreuz übergeben werden.

            Bei der Abschlussbesprechung waren alle zufrieden mit der sehr gut ausgearbeiteten Übung.

            Im Anschluss lud die Kameradschaft der FF Untertweng alle Kameraden zu einer Bratwurst und Getränken ein.

            Ein großer Dank geht auch an die Frauen aus Obertweng die mit Kuchen und Kaffee sowie belegten Broten aufgewartet haben.

            Bericht FF Untertweng

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             
             

            FF Bad Kleinkirchheim. © Alle Rechte vorbehalten! Impressum | Datenschutz

            Feuerwehr intern - Login

            Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.